0231 7763022 info@action-sport-dortmund.de
Action-Sport Dortmund
Wambeler Hellweg 126, 44143 Dortmund
Mo 12-19, Di,Do,Fr 10-19, Sa 9-11:30+14-:30-16:00, Mi is zu

Bonaire Kitespotguide

Bonaire

Kite Revier

Facts, Wind und Wetter

Karte

Bonaire gehört politisch zwar zu unserem Nachbarn, den Niederlanden, aber nicht zur EU. Regiert wird Bonaire auch nur eingeschränkt von den Niederlanden. Wer sich mit Bonaire befasst, findet viele Beschreibungen einer Trauminsel und einem Tauchparadies. Das die Insel auch recht zuverlässig vom Passatwind "belüftet" wird, ist unter Windsurfern schon lang bekannt. Das nur Windsurfern vorbehaltene Flachwasser reviuer Lac Bay ist die Heimat einiger der besten Freestyler der Surfszene. Aber auch für Kiter bietet die Insel mehr als nur ein echtes Traumrevier. <br><br>Im Gegensatz zu anderen Karibik Spots sorgt diese Anbindung an Europa dafür, dass vor Ort alles etwas ruhiger und in geregelten Bahnen abläuft, die Straßen sauber sind und man sich auch um die Umwelt sorgt. Ihr könnt Euch also von Beginn an auf die tolle Natur und das trotzdem karibische Leben einlassen. Tip: UNbedingt auch mal tauchen oder schnorcheln gehen - Bonaire gibt auch hier als einer der weltweiten Topreviere!!<br><br>Da die Surf- und Kitereviere kaum bzw. keine Unterkünfte direkt am Sport bieten, empfehlen wir einen Mietwagen (am besten einen der beliebten PickUps) gleich für den gesamten Aufenthalt mitzubuchen. Ihr seid damit unabhängig und könnt, falls es doch einmal nicht wehen sollte die wunderschöne Insel erkunden. <br>

Bonaire darf als wahrgewordener Traum aller Kitesurfer gelten. Am südwestlichen Teil der Insel, wo sich die Kitespots "Atlantis" und "Pink Beach" befinden, darf nicht gebaut werden. Das Gelände gehört einem großen Salzproduzenten und hier wird seit Jahrhunderten Salz produziert. <br>Atlantis ist ein Flachwasserspot. Eine sichelförmige Bucht mit größtenteils sandigem Boden. Am Atlantis Beach herrschen konstante Passatwinde um die 15-20 Knoten. Und sie wehen fast das ganze Jahr über aus östlichen Richtungen. Nur der Oktober und der November zählen zu den windärmeren Monaten. 28°C – 32°C Lufttemperatur. 28°C Wassertemperatur. Türkises Wasser.  Der Spot bietet sich für Anfänger als auch für Fortgeschrittene an.<br><br>Pink Beach liegt im nördlichen Anschlus daran, Wasser und Strand leuchten hier speziell zum Sonnenuntergang noch intensiver - einfach mal dableiben und ansehen!!<br><br>An diesen Spots mit ablandigem Wind haben wir es wie zu erwarten mit Flachwasser zu tun. Die mobile Kiteschule von Roan in einem kultigen Reisebus untergebracht, sorgt aber mit 3 Rettungsbotten dafür, dass niemand in Gefahr gerät. Das der Bus eine kleine Snackbar und weitere Annehmlichkeiten bietet, versteht sich von selbst. Lasst euch von Raon und seinem Team von der karibischen Lebenslust anstecken.<br><br>Der bekannte Windsurf !! Spot Lac Bay ist wirklich größtenteils den Windsurfern vorbehalten und Ihr solltet euch tunlichst an die Regeln halten, kann sonst leicht teuer werrden!<br><br>Es gibt noch den Wavespot Long Beach im Norden der Insel, der sollte aber wirklich nur von Könnern befahren werden und das auch nur mit eigenem Material.<br>

<strong>Facts:</strong><br> <b>STEHBEREICH:</b> 11 - 20 Meter<br> <b>WELLENBILD:</b> keine Wellen in Ufernähe, draussen zeitweise leicht Dünung<br><b>WINDBILD:</b> schräg ablandig, relativ konstant<br> <b>EINSTEIGERTAUGLICH:</b> Bestens geeignet<br> <b>GEEIGNET FÜR LEVEL:</b> Aufsteiger, Trapezsurfen & Beachstart, Schlaufen & Wasserstart, Gleiten & Powerhalse,<br> Sehr gutes Fahrkönnen<br> <b>STRAND:</b> Sandstrand<br> <b>PARTYFAKTOR:</b> nicht so dolle, in Krakendijk geht aber schon etwas...<br> <b>FAMILIENTAUGLICH:</b> eher weniger geeignet, da keine Hotels in Spotnähe<br><b>BESTE REISEZEIT:</b> Fast ganzjährig, lediglich Okt. und Nov, fallen windmäßig etwas ab<br><br><div align="center"><img src="http://www.tourserver.de/surf/grafiken/detail/Bonaire_data.jpg"><br></div>

<div align="center"><img src="http://www.tourserver.de/surf/grafiken/detail/bonaire_map.jpg"></div>

no

ihr Tauchsportfachgeschäft

bietet Ihnen alles, um ihr Träume vom Tauchen auch wahr werden zu lassen. Neben allen namenhaften Herstellern von Tauchausrüstung, können wir Sie auch in den Urlaub schicken - nicht nur pauschal, sondern auch individuell. Seit mehr als 10 Jahren bilden wir Taucher in unserer Tauchschule vom Beginner (Open Water Diver) bis zum Tauchprofi hier in Dortmund aus. Die Werkstatt für Atemregler und unsere Füllstation für Pressluft runden unser Angebot ab. Wir freuen uns auf ihren Besuch!

unsere Tauchschüler

© Copyright 2016